Neu Plattformwaage KERN IOC 100K-2M geeicht Vergrößern

Geeichte Plattformwaage KERN IOC 600K-1M

IOC 600K-1M

Justierprogramm (CAL): Zum Einstellen der Genauigkeit. Externes Justiergewicht notwendig. Datenschnittstelle RS-232: Zum Anschluss der Waage an einen Drucker, PC oder Netzwerk. KERN Communication Protocol (KCP) GLP/ISO-Protokoll: mit Wägewert, Datum und Uhrzeit. Nur mit KERN-Druckern, siehe Zubehör Stückzählen: Referenzstückzahlen wählbar. Anzeigenumschaltung von Stück auf Gewicht. Die Gewichtswerte gleichartiger Wägegüter können aufaddiert und die Summe ausgedruckt werden. Prozentbestimmung: Die Anzeige der Abweichung vom Referenzgewicht (100%) in % statt in Gramm. Wägen mit Toleranzbereich: (Checkweighing) Oberer und unterer Grenzwert programmierbar, z. B. beim Sortieren und Portionieren. Erschütterungsfreies Wägen (Tierwägeprogramm): Vibrationen werden zur Ermittlung eines stabilen Wägewertes ausgefiltert. IP 65 Schutzart nach DIN EN 60529: Geeignet für den kurzzeitigen Kontakt mit Flüssigkeit. Für die Reinigung einen feuchten Lappen verwenden. Staubdicht. Universal-Netzadapter: mit Universaleingang und optionalen Eingangsstecker-Adaptern für EU, GB, USA Dehnungsmessstreifen: Streifenförmiger, elektrischer Widerstand, der auf einen elastischen Verformungskörper aufgeklebt wird. Messwertermittlung über Änderung des Widerstandes des mechanisc Geeicht nach Eichklasse III

Mehr Infos

3-5 Tagen

916,40 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

Wägebereich300 | 600 kg
Ablesbarkeit [d]100 | 200 g
Eichwert [e]100 | 200 g
Option Eichunggeeicht nach Eichklasse III
Wiegefläche LxB in mm800 x 600 mm
Wägeeinheitenkg
Nettogewicht32 kg

Mehr Infos

  • Geeicht nach Eichklasse III
  • Hohe Mobilität: Dank Akkubetrieb (optional) und kompakter, leichter Bauweise geeignet zum Einsatz an mehreren Standorten (Labor, Produktion, Qualitätsprüfung, Kommissionierung etc.)
  • Libelle und Fußschrauben zum exakten Nivellieren der Waage serienmäßig, dadurch genaueste Wägeergebnisse
  • Plattform: Edelstahl-Wägeplatte, Unterbau Stahl lackiert, silikonbeschichtete Aluminium-Wägezelle, Staub- und Spritzwasserschutz IP65
  • Abfrage und Fernsteuerung der Waage über externe Steuerungsgeräte oder Computer mittels KERN Communication Protocol KCP. Das KCP ist ein standardisierter Schnittstellen-Befehlssatz für KERN-Waagen und andere Instrumente, der das Abrufen und Steuern aller relevanten Parameter und Gerätefunktionen erlaubt. KERN Geräte mit KCP kann man dadurch ganz einfach an Computer, Industriesteuerungen und andere digitale Systeme anbinden. Das KCP Protokoll ist in großen Teilen mit dem MT-SICS Protokoll kompatibel. Nur über Datenschnittstelle RS-232 möglich, weitere Schnittstellen auf Anfrage
  • Industrie 4.0: Eine Vielzahl an (optionalen) Datenschnittstellen ermöglicht ein bequemes Übertragen der Wägedaten an Tablets, Labtops, PC, Netzwerke, Smartphones, Drucker etc.
  • Möglichkeiten für Schnittstellen:
    • - Schnittstelle 1: RS232 (Standard)
    • - Schnittstelle 2: LAN oder USB-für-USB-Stick(Export Alibi Daten) oder WLAN oder Bluetooth oder USB-für-PC
    • - Schnittstelle 3: Ampel
    • - Schnittstelle 4: Alibispeicher

Download

30 andere Artikel in der gleichen Kategorie: