Kompaktanzeigegerät KERN CE HSE

KERN & SOHN
CE HSE

Eingangsspannung unipolar: -1 mV bis +16 mV
Eingangsspannung bipolar: -16 mV bis +16 mV
Maximale Auflösung d: 10.000
Kommunikationsinterface: USB, Ethernet
Analoger Stromausgang: 0 / 4-20 / 24mA

check auf Lager
Nur noch 111 Artikel auf Lager
540,00 €
zzgl. MwSt.
Menge

3-5 days

Kompaktanzeigegerät KERN CE HSE - USB, Ethernet

(Schienenmodul) zum Einbau in Schaltschränke

  • Kompakte Anzeigeeinheit zur Aufzeichnung von Wägedaten mit DMS-Wägezellen, zB in industriellen Anwendungen
  • Mit seiner geringen Größe kann es in Schaltschränken installiert werden, ohne viel Platz zu beanspruchen
  • Dank der vielen Schnittstellenvarianten lassen sich die Module problemlos in bestehende Infrastrukturen und Systeme integrieren
  • Die Module können entweder einzeln oder als Buslink-System mit insgesamt bis zu 332 DIN-Schienenmodulen eingesetzt werden
  • Das Modul kann einfach über einen PC konfiguriert werden, der mit der mit dem Produkt gelieferten Software an das System angeschlossen ist
  • Helle LED-Anzeige zur visuellen Überwachung und zum Anpassen von Einstellungen
  • Zeitsparende G-Cal TM -Technologie (geografische Kalibrierung) für eine schnelle und genaue Kalibrierung ohne Verwendung von Gewichten. Praktisch für den weltweiten Einsatz über ein Netzwerk oder das Internet
  • Bequeme Kommunikation mit Remote-Geräten
  • Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktion über die USB-Verbindung
  • Unterstützt verschiedene Industrieprotokolle wie z. B. Ethernet IP, Modbus TCP, Modbus RTU, FINS und Profibus DP
  • Es ist eine extrem hohe Messfrequenz von bis zu 1600 Datenstrings / s möglich
  • Interne Auflösung 24 Bit
  • Großes Display YKD-A02: nur für CE HSR geeignet

KERN CE HSX Datenblatt

: CE HSE
Nur noch 111 Artikel auf Lager

Use collapsible tabs for more detailed information that will help customers make a purchasing decision.

Ex: Shipping and return policies, size guides, and other common questions.

  • Paste the label on a flat surface on the package
  • Make sure that both 1D and 2D barcodes are clearly visible
  • Ensure that the label is smooth and isn’t creased or wrinkled
  • Check for any tears, dents, holes or scratches
  • Pack your product tightly, with the right size packaging
  • Ensure both barcodes are on a flat surface of the package