KERN IKT 36K0.2 Plattformwaage

876,34 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

  • 80 Speicherplätze pro Betriebsart z. B. für Checkweighing, Pretare, Referenzgewicht, Zielwert bei Dosierung etc.
  • Komfortables Rezeptieren: 99 Rezepturen mit je 10 Mischungsbestandteilen im Klartext hinterlegbar (IKT-M: 5 Rezepturen mit je 7 Mischungsbestandteilen). Die praktische Rückrechenfunktion ermittelt bei einem überwogenen Rezepturbestandteil automatisch die neuen Sollgewichte der anderen Rezepturbestandteile. Die Ist- und Sollwerte sowie der anteilige Prozentwert können anschließend ausgedruckt werden
  • Multiplikator-Funktion: Rezepturen, deren Komponentengewichte als %-Werte erfasst wurden, können bequem per Eingabe des neuen Soll-Gewichts vervielfältigt werden, ideal für die Herstellung von größeren Gebinden, Großpackungen etc.
  • Rapid-Funktion für verkürzte Einschwingzeit bei reduzierter Auflösung
  • Steuer-Ausgänge (Optokoppler, Digital I/O) zum Anschluss von Relais, Signallampen, Ventilen etc. (35 V / 80 mA)
  • Für besonders hohe Zählgenauigkeit besteht die Möglichkeit die Serie KERN IKT mit hochpräzisen Referenzwaagen zu einem Zählsystem zu vereinen, bitte anfragen

Betriebsarten
[sym/Verweis_01_rund] Wiegen
[sym/Verweis_02_rund] Zählen
[sym/Verweis_03_rund] Dosieren
[sym/Verweis_04_rund] Rezeptieren
[sym/Verweis_05_rund] Checkweighing
[sym/Verweis_06_rund] Summieren mit Tagessumme
[sym/Verweis_07_rund] Prozentbestimmung
[sym/Verweis_08_rund] Tierwägung
[sym/Verweis_09_rund] Flächengewicht
[sym/Verweis_10_rund] Dichtebestimmung, nur bei [sym/Waegeplatte_B], nicht für [sym/Eichung_gruenes-M_schwarz-weiss]
[sym/Verweis_11_rund] Rapid-Funktion, nicht für [sym/Eichung_gruenes-M_schwarz-weiss]

Funktionen

  • Kapazitätsanzeige, bei [sym/Verweis_01_rund] - [sym/Verweis_07_rund]
  • Dosierführung (-/+), bei [sym/Verweis_03_rund], [sym/Verweis_04_rund]
  • Netto-/Brutto-Anzeige, permanent, bei [sym/Verweis_01_rund] - [sym/Verweis_07_rund]
  • Variable Referenzstückzahl, bei [sym/Verweis_02_rund]
  • Automatische Referenzoptimierung, bei [sym/Verweis_02_rund]
  • Taravorabzug numerisch oder aus Speicher, bei [sym/Verweis_01_rund] - [sym/Verweis_07_rund]
  • Eingabe von Artikel Chargenbezeichnung, Benutzer etc., bei [sym/Verweis_01_rund] - [sym/Verweis_07_rund]
  • Frei programmierbare Wägeeinheit, z. B. Anzeige direkt in Fadenlänge g/m, Papiergewicht g/m2, o. ä., bei [sym/Verweis_09_rund]
  • Datum/Uhrzeit, bei [sym/Verweis_01_rund] - [sym/Verweis_11_rund]
  • Statistikfunktion, bei [sym/Verweis_01_rund]
  • GLP-Ausdruck, bei [sym/Verweis_01_rund] - [sym/Verweis_11_rund]
  • Individuelle Formatierung von bis zu 16 Druckformularen, Rezepturen, Betriebsartstammdaten in MS Excel, Import über RS-232, Beispiele siehe Internet, bei [sym/Verweis_01_rund] - [sym/Verweis_11_rund]

STANDARDOPTIONFACTORY
Interne Justierautomatik (CAL): Einstellen der Genauigkeit durch internes motorbetriebenes Justiergewicht.
Justierprogramm (CAL): Zum Einstellen der Genauigkeit. Externes Justiergewicht notwendig.
Memory: Waageninterne Speicherplätze, z. B. Taragewichte, Wägedaten, Artikeldaten, PLU etc.
Datenschnittstelle RS-232: Zum Anschluss der Waage an einen Drucker, PC oder Netzwerk.
GLP/ISO-Protokoll: die Waage gibt Wägewert, Datum und Uhrzeit aus, unabhängig vom angeschlossenen Drucker
Stückzählen: Referenzstückzahlen wählbar. Anzeigenumschaltung von Stück auf Gewicht.
Rezeptur-Level B: Interner Speicher für komplette Rezepturen mit Name und Sollwert der Rezeptur-Bestandteile. Displayunterstützte Benutzerführung.
Prozentbestimmung: Die Anzeige der Abweichung vom Referenzgewicht (100%) in % statt in Gramm.
Wägeeinheiten: Per Tastendruck umschaltbar z. B. auf nichtmetrische Einheiten.
Wägen mit Toleranzbereich: (Checkweighing) Oberer und unterer Grenzwert programmierbar, z. B. beim Sortieren und Portionieren.
Erschütterungsfreies Wägen (Tierwägeprogramm): Vibrationen werden zur Ermittlung eines stabilen Wägewertes ausgefiltert.
Netzadapter: 230V/50Hz. Serienmäßig. Standard D. Auf Bestellung auch in Standard GB oder USA lieferbar.
Dehnungsmessstreifen: Streifenförmiger, elektrischer Widerstand, der auf einen elastischen Verformungskörper aufgeklebt wird. Messwertermittlung über Änderung des Widerstandes des mechanisc
3 Jahre Gewähr
Akku-Betrieb: Wiederaufladbares Set
Unterflurwägung: Möglichkeit der Lastaufnahme an der Waagen-Unterseite.
DAkkS-Kalibrierung möglich. Die Dauer der Bereitstellung der DAkkS-Kalibrierung ist im Piktogramm angegeben.
Eichung möglich. Die Dauer der Bereitstellung der Eichung ist im Piktogramm angegeben.

Artikelnummer
Wägebereich
[Max]
kg
Ablesbarkeit
[d]
g
Eichwert
[e]
g
Reproduzierbarkeit
g
Linearität
g
KleinsteA Teilegewicht
[Zählen]
g/Stück
Option Eichung
Option DAkkS Kalibrierschein
IKT 6K0.1
6
0,1
 
0,1
0,3
0,1
0
1
IKT 12K0.2
12
0,2
 
0,2
0,6
0,2
0
1
IKT 30K0.5
30
0,5
 
0,5
1
0,5
0
1
60
1
 
1
2
1
0
1
120
2
 
2
4
2
0
1
IKT 150K2XL
150
2
 
2
4
2
0
1
IKT 300K5XL
300
5
 
5
10
5
0
1
Feinanzeige
3
0,01
 
0,02
0,05
0,01
0
1
IKT 8K0.05
8
0,05
 
0,05
0,15
0,05
0
1
10
0,1
 
0,1
0,3
0,1
0
1
IKT 16K0.1
16
0,1
 
0,1
0,3
0,1
0
1
IKT 30K0.1
30
0,1
 
0,2
0,5
0,1
0
1
IKT 30K0.1L
30
0,1
 
0,2
0,3
0,1
0
1
IKT 36K0.2
36
0,2
 
0,2
0,6
0,2
0
1
36
0,2
 
0,2
0,6
0,2
0
1
60
0,2
 
0,4
0,6
0,2
0
1
65
0,5
 
0,5
1,5
0,5
0
1
100
0,5
 
0,5
2
0,5
0
1
150
1
 
1
3
1
0
1
Hinweis: Für eichpflichtige Anwendung Eichung bitte gleich mitbestellen, eine nachträgliche Ersteichung ist nicht möglich. Für die Eichung benötigen wir die vollständige Adresse des Aufstellungsortes.
IKT 6K1M
6
1
1
0,5
0,5
1
1
1
IKT 12K2M
12
2
2
1
1
2
1
1
IKT 30K5M
30
5
5
2,5
2,5
5
1
1
60
10
10
5
5
10
1
1
120
20
20
10
10
20
1
1

Download

Zubehör

30 andere Artikel in der gleichen Kategorie: